Precigrader

Maschinelle Festigkeitssortierung mit Precigrader ermöglicht präzise Bestimmung des E-Moduls und der Dichte, um Ihre Holzprodukte in definierte Festigkeitsklassen zu sortieren.


Maschinelle Festigkeitssortierung von trockenem Schnittholz oder Konstruktionsholz erfolgt nach verschiedenen Produktstandards. Gemeinsame handelsübliche Klassen in Europa sind die Klassen C18, C24 und C30 und in Nord Amerika die MSR Klassen 1650 und 2100.

Präzise Bestimmung von E-Modulen und Dichte
Die Verwendung dynamischer E-Module als Anzeigeparameter gewährleistet die präzise Bestimmung statischer E-Module (MOE) und damit die zuverlässige Vorhersage der Festigkeit. Dieser Prozess führt zu einer guten Bestimmung der Dichte, und die Daten werden zusammen mit Klasse und E-Modulen an das Steuerungssystem des Sägewerkes weitergeleitet.

Leichte und effiziente Festigkeitssortierung für den Einbau in Querförderern
Die Precigrader Ausrüstung für die Online-Festigkeitssortierung von Konstruktionsholz und Leimbinderlamellen lässt sich mühelos in Querfördern installieren. Damit wird die effiziente Festigkeitssortierung im Hobel- oder Sägewerk möglich. Weniger als zwei Meter eines existierenden Querförderers werden von dem System beansprucht. Die maximale Kapazität von 180 Stück pro Minute erfüllt die Anforderungen der meisten potentiellen Kunden. Die Technologie ist durch Patente geschützt.

Bewährte Technologie – einfaches und zuverlässiges Arbeitsprinzip
Das dynamische  Arbeitsprinzip basiert auf den Erfahrungen mit Dynagrade. Seit vielen Jahren sind zahlreiche Dynagrade-Systeme für die maschinelle Festigkeitssortierung von Konstruktionsholz und Leimbinderlamellen auf den Märkten in Europa, Japan, Kanada und in den USA im Einsatz.

Ein federbelasteter, mechanischer Geber an der Haupteinheit wird durch die Querbewegung des Holzes aktiviert. Ein Hammer, welcher auf einer Stahlfeder montiert ist, schlägt auf die Stirnfläche des Holzes. Die dadurch erzeugten Vibrationen werden mit Mikrophone erfasst. Gleichzeitig misst ein laserbasiertes Längenmesssystem die Länge der Hölzer. Das Holzstück wird während des eigentlichen Messens durch Niederhalterollen fixiert. Die Verwendung dynamischer Parameter für die Festigkeitssortierung ist der Schlüssel zu guter Wiederholgenauigkeit.

Anwendung
Precigrader ist für die Festigkeitssortierung gemäß verschiedener Normen konstruiert. Beispielsweise die EN 14081 (Klassen C24, C30, usw.) zur CE-Kennzeichnung aller vorgesehenen Klassen, sowie für die MSR Produktion für Nordamerika (Klassen 1650Fb*, 2100Fb*, usw.), aber auch für die Produktion von JAS Laminaten für den japanischen Markt (Klassen L125, L140, usw.). Precigrader kann auch für die Fertigungssteuerung eingesetzt werden, wo E-Module und/oder die Dichte mehr im Fokus stehen als die Festigkeitssortierung.

Precigrader basiert auf der bewährten Dynagrade Technologie.


Neueste